Fahrervorstellung Jörg Brunne

Jörg Brunne, hat bereits die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in der Klasse Modified zugesagt und genannt*. 

Angefangen hat Jörg 2005 mit einen Freund auf dem Parkplatz , bis er 2006 anfing sein Fahrzeug in Oberhausen und auf weitereJ.Brunnen Strecken zu pilotieren.

In der langen Zeit hat er an so vielen Regionalen Läufen wie zeitlich möglich teilgenommen, beispielsweise den FG-Cup und den NRW-Cup, so wie an Läufen seines Vereines.

Wie bei vielen erfolgreichen RC-Car-Piloten ist es auch hier das Gespann aus Vater und Tochter.

Hierbei ist er aber der Vater. Der Vater von Kimberly.

Als Vater erfreut er sich eher daran, das seine Tochter das Hobby immer erfolgreicher betreibt.
Große Erfolge sind für ihn nicht das Ziel. Er fährt Rennen, weil es einfach Spaß macht RC-Car Rennen zu fahren und um Abwechslung vom Alltag zu haben.

*Eine Nennung ist eine Anmeldung zum Rennen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: